Diese Webseite speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung von W24.at erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Schließen
Genuss ohne Zucker? Genuss ohne Zucker?
Kulinarik

Genuss ohne Zucker?

Ottakringer Konditorei bietet Alternative zum vorweihnachtlichen Zuckerschock.
Christoph Schütz
Freitag, 30. November 2018
Verfasst am 30.11.2018 von Christoph Schütz

Laut Weltgesundheitsorganisation essen wir Österreicher rund doppelt so viel Zucker als uns gut tut. Vor allem in der Adventzeit, wenn Weihnachtskekse und Nikolosackerl uns auflauern, ist der vorweihnachtliche Zuckerschock vorprogrammiert. Gewichtszunahme und Karies sind dann noch die harmloseren Folgen.

Eine Alternative zum übermäßigen Zuckerkonsum will ein Geschäft in der Ottakringer Wilhelminenstraße bieten. Mit der Konditorei „Süß & Gsund“ hat sich Irina Regner einen Traum erfüllt. Seit rund einem Jahr produziert sie dort Pralinen, Törtchen und Süßspeisen ohne weißen Zucker. Die Rezeptideen hat die ehemalige Apotheken-Mitarbeiterin aus Rumänien, die Zutaten sind überwiegend vegan - wie etwa Buchweizenmehl oder Cashewnüsse. Zum Versüßen nimmt die zweifache Mutter Agaven-Sirup, Akazien-Honig und Dattelsüße.

Für unsern W24-Lokalaugenschein haben wir die Ernährungswissenschafterin Andrea Ficala ins Geschäft gebeten, die uns erzählt, was an dem Trend der Zuckerreduktion dran ist. Obwohl Agaven-Sirup und Honig von ihren Inhaltsstoffen her streng genommen auch Zucker seien, lobt sie die sparsame Süße der angebotenen Naschereien.
(toph)