Schließen
Mitten in Wien: Schaufenster nach Israel Mitten in Wien: Schaufenster nach Israel
Kultur

Mitten in Wien: Schaufenster nach Israel

Wer sich für Kunst und Design aus Israel interessiert, ist ab sofort im Jüdischen Museum richtig.
Redaktion Redaktion
Freitag, 12. Jänner 2018
Verfasst vor 5 Tagen von Redaktion Redaktion

Ein Schaufenster in das Israel von heute: Das jüdische Museum Wien hat im Haus in der Dorotheergasse einen neuen Ort der Begegnung geschaffen – einen so genannten „Warenhaus-Salon“.
Die Kunsthistorikerin und Betreiberin Elisabeth Maria Gottfried präsentiert hier Produkte jüdischer Kulturschaffender aus Österreich, Israel aber auch anderen Ländern. Veranstaltungen im Salon sollen einen Bezug zu laufenden Ausstellungen im Jüdischen Museum schaffen. Zudem ist auch eine Zusammenarbeit mit der Universität für angewandte Kunst und Hochschulen in Israel angedacht.
In Anspielung auf die traditionsreiche Wiener Kaufhauskultur heißt der neue Warenhaus-Salon „Gottfried und Söhne“.